Gladbach führte zweimal
Joker Allagui sorgt für Mainzer Sieg

FSV Mainz 05 schaffte mit einem späten Tor am 13. Bundesligaspieltag gegen Borussia Mönchengladbach noch die Wende und siegt mit 3:2. Sami Allagui überragte mit einem Doppelpack.

Joker Sami Allagui hat die Himmelsstürmer des FSV Mainz 05 mit einem Doppelpack zurück in die Erfolgsspur geschossen. Die Mannschaft von Trainer Thomas Tuchel gewann trotz zweimaligen Rückstands bei Borussia Mönchengladbach 3:2 (0:0) und feierte nach zuletzt drei Niederlagen in der Liga in Serie wieder einen Dreier.

"Ich war sehr zufrieden mit der Leistung meiner Mannschaft. Das hat sich in der Trainingswoche schon angedeutet. Wenn man zweimal einen Rückstand umbiegt, dann ist das aller Ehren wert. Das macht mich stolz", sagte der Mainzer Trainer Thomas Tuchel.

Allagui, der erst in der 75. Minute für Marcel Risse eingwechselt worden war, traf in der 76. und 88. Minute für die Rheinhessen und drehte damit die Begegnung. Nationalspieler Andre Schürrle hatte zuvor mit seinem Ausgleich zum 1:1 (64.) 354 torlose Minuten der Mainzer beendet.

Die Gladbacher warten trotz des Doppelpacks von Marco Reus (53. und 69.) auf den ersten Heimsieg seit dem 10. April dieses Jahres und bleiben auf einem Abstiegsrang. Das 1:0 war zugleich der 2 500. Bundesligatreffer des fünfmaligen deutschen Meisters. "Ich bin sehr enttäuscht. Es ist fatal, wenn man zweimal führt und ein Spiel verliert. Das ist eine unangenehme Situation. Wir müssen bis zum Winter so viele Punkte wie möglich holen und uns dann neu aufstellen", so Gladbach-Coach Michael Frontzeck.

Schürrle scheitert an Heimeroth

Trotz der Negativserie gingen die Gäste vor 45 472 Zuschauern im Borussia-Park zunächst selbstbewusst zu Werke. Bereits nach zwei Minuten scheiterte Jung-Nationalspieler Schürrle an Gladbachs Torhüter Christofer Heimeroth. Nach zehn Minuten verflachte die Begegnung allerdings. Beide Teams gingen zwar engagiert zur Sache, doch mangelte es im Angriff an der notwendigen Durchschlagskraft.

Seite 1:

Joker Allagui sorgt für Mainzer Sieg

Seite 2:

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%