Fußball
Glasgows Fans fordern Strachans Kopf

Gerade einmal ein Pflichtspiel hat Gordon Strachan als Teammanager bei Celtic Glasgow hinter sich, und schon fordern die Celtic-Fans den Kopf des Trainers. Grund war das 0:5 in der CL-Qualifikation in Bratislava.

Die Fans des schottischen Vizemeisters Celtic Glasgow fordern bereits nach dem ersten Pflichtspiel den Rücktritt des neuen Teammanagers Gordon Strachan. Der Pokalsieger hatte in der Champions-League-Qualifikation eine peinliche 0:5-Niederlage gegen Artmedia Bratislava hinnehmen müssen.

Strachan unter Schock

Der Nachfolger von Erfolgscoach Martin O`Neill, der zum Ende der vergangenen Saison sein Amt aus familiären Gründen niedergelegt hatte, zeigte sich nach seinem völlig misslungen Pflichtspiel-Debüt als Celtic-Coach demoralisiert.

"Ich bin seit acht Jahren Teammanager, ich war 25 Jahre Spieler, aber das war die schlimmste Fußball-Nacht meines Lebens. Ich stehe unter Schock und werde die nächsten 24 Stunden ganz sicher leiden. Es ist hart", sagte Strachan und fügte hinzu: "Wir müssen uns jetzt auf die Meisterschaft konzentrieren und wieder Champions werden."

Solch eine Niederlage gab es lange nicht mehr

Das Unheil für Celtic nahm kurz vor der Halbzeitpause seinen Lauf, als Bratislavas Angreifer Juraj Halenar seinen ersten von insgesamt drei Treffern erzielte. Eine ähnliche Pleite hatte Celtic im Europacup zuletzt in der Saison 1991/1 992 kassiert. Damals gab es eine 1:5-Niederlage im Uefa-Cup gegen Xamax Neuchatel. Eine noch größere "Packung" erlebte Celtic nur bei der 0:6-Niederlage gegen Ligakonkurrent Kilmarnock im Jahr 1963.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%