Gruppenauslosung im Dezember in Leipzig
Überblick: Die 32 Teilnehmer der WM 2006

32 Teams werden zwischen dem 9. Juni und 9. Juli 2006 an zwölf Spielorten in Deutschland den Weltmeister 2006 ermitteln. Die qualifizierten Teams in der Übersicht.

Europa (Gastgeber + 13 Startplätze):

  • Deutschland
  • England
  • Frankreich
  • Italien
  • Kroatien
  • Niederlande
  • Polen
  • Portugal
  • Schweden
  • Schweiz
  • Spanien
  • Serbien-Montenegro
  • Tschechien
  • Ukraine

Asien (vier Startplätze):

  • Iran
  • Japan
  • Saudi-Arabien
  • Südkorea

Südamerika (vier Startplätze)

  • Argentinien
  • Brasilien
  • Ecuador
  • Paraguay

Nord- u. Mittelamerika/CONCACAF (vier Startplätze):

  • Costa Rica
  • Mexiko
  • USA
  • Trinidad und Tobago

Ozeanien (ein Startplatz)

  • Australien

Afrika (fünf Startplätze):

  • Angola
  • Elfenbeinküste
  • Ghana
  • Togo
  • Tunesien

Auslosung der WM-Gruppen:
9. Dezember 2005 in Leipzig

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%