Fußball
Häßler feiert beim 7:1 der "Geißböcke" Comeback

Ex-Nationalspieler Thomas Häßler hat unmittelbar nach seinem Karriereende sein Comeback gefeiert. Beim 7:1-Sieg des 1. FC Köln gegen Landesligisten TuS Schmidt wurde der 39-Jährige als Stargast eingewechselt.

Thomas Häßler hat zwei Wochen nach seinem Abschiedsspiel ein kurzes Comeback für seinen langjährigen Klub 1. FC Köln gefeiert. Der Welt- und Europameister wurde beim 7:1 (4:1)-Testspielerfolg der "Geißböcke" beim Landesligisten TuS Schmidt in der 62. Minute als Stargast eingewechselt. Ein Treffer blieb dem 39-Jährigen jedoch nicht vergönnt. Das erledigten für den FC zweimal Matthias Scherz sowie Anthony Lurling, Andrew Sinkala, Albert Streit und Patrick Helmes. Hinzu kam ein Eigentor der Gastgeber.

Die Partie fand im Rahmen der Aktion "Klub 2006 - die Fifa WM im Verein" statt. Nicht im Einsatz waren auf Kölner Seite die beiden Nationalspieler Lukas Podolski und Lukas Sinkiewicz sowie der türkische Auswahlspieler Alpay Özalan.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%