Fußball
Häßler hat den Trainer-Schein im Blick

Thomas Häßler wird nochmal die Schulbank drücken. Der Weltmeister wird am Fußball-Lehrer-Lehrgang der Deutschen Sporthochschule in Köln teilnehmen.

Weltmeister Thomas Häßler kehrt auf die Schulbank zurück und wird am Fußball-Lehrer-Lehrgang der Deutschen Sporthochschule in Köln teilnehmen. Der 51. Lehrgang startet offiziell am 11. Juli 2005. Begonnen hat die Ausbildung bereits mit Spielbeobachtungen beim Confederations Cup. Die Ergebnisse werden im Unterricht besprochen und analysiert.

Der erste Teil der Ausbildung findet bis zum 1. September an der Hennes-Weisweiler-Akademie in Köln statt. Danach stehen Hospitationen in Profivereinen beziehungsweise bei Verbänden auf dem Programm, ehe es vom 3. Oktober bis 24. November in Köln weitergeht. Die Prüfungen stehen Anfang Dezember an.

Neben Häßler nehmen unter anderem noch Thorsten Fink von Bayern München, Schalkes Torwart-Trainer Oliver Reck und "Euro Eddy" Edgar Schmitt teil.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%