Hamburger für die Niederlande im Einsatz: Boulahrouz als einziger Bundesligaprofi für Oranje

Hamburger für die Niederlande im Einsatz
Boulahrouz als einziger Bundesligaprofi für Oranje

Beim Hamburger SV ist Khalid Boulahrouz in der Abwehr eine feste Größe. Daher nominierte Bondscoach Marco van Basten den "Kannibalen" als einzigen Bundesligaprofi für das WM-Vorbereitungsspiel gegen Ekuador.

Die starken Leistungen von Khalid Boulahrouz in der Bundesliga blieben auch dem niederländischen Nationaltrainer Marco van Basten nicht verborgen. Deshalb steht der Innenverteidiger des Hamburger SV als einziger Bundesligaprofi im Aufgebot der niederländischen Nationalmannschaft für das erste Länderspiel im WM-Jahr 2006.

Boulahrouz-Teamkollege Rafael van der Vaart, der im Uefa-Cup gegen den FC Thun (2:0) gerade erst sein Comeback nach einem Knöchelbruch gegeben hat, erhält dagegen für die Partie gegen den deutschen WM-Vorrundengegner Ekuador am 1. März in Amsterdam noch eine Pause.

Insgesamt 22 Spieler nominierte Bondscoach van Basten. Für Stürmer Roy Makaay vom deutschen Meister Bayern München ist dagegen weiterhin kein Platz.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%