Fußball
Hamburger SV siegt bei Uniao Leiria

In der dritten Runde des UI-Cups hat der Hamburger SV einen wichtigen Erfolg verbucht. Der Bundesligist gewann das Hinspiel beim portugiesischen Vertreter Uniao Leiria durch einen Treffer von Piotr Trochowski mit 1:0.

Auf dem Weg ins Halbfinale des UI-Cups hat sich Bundesligist Hamburger SV eine gute Ausgangsposition verschafft. Das Team von Trainer Thomas Doll siegte bei Uniao Leiria aus Portugal mit 1:0 (0:0) und hat nun im Rückspiel am 23. Juli die große Chance, in die Vorschlussrunde einzuziehen. Mittelfeldspieler Piotr Trochowski erzielte in der 57. Minute das entscheidende Tor vor 1 000 Zuschauern für die überlegenen Gäste.

Zahlreiche Möglichkeiten schon vor der Pause

Die Norddeutschen erspielten sich schon vor der Pause zahlreiche Möglichkeiten. Doch Angreifer Emile Mpenza (16.) traf ebenso nur den Pfosten wie Neuzugang Rafael van der Vaart (45.), der in vielen Situationen sein Können aufblitzen ließ und ein Aktivposten beim HSV war.

Ebenfalls von Beginn an kam Thimothee Atouba zum Einsatz. Der Abwehrspieler war erst unter der Woche vom englischen Premier-League-Klub Tottenham Hotspur verpflichtet worden und scheiterte in der 26. Minute ebenso an Uniao-Torhüter Costinha wie Sergej Barbarez mit einem Kopfball (20.).

Besser machte es Trochowski, der eine Kombination über Stefan Beinlich und Barbarez mit einem Linksschuss erfolgreich abschloss. Neben dem Torschützen überzeugte Kapitän Daniel van Buyten.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%