Fußball
Heidel wird hauptamtlicher Mainz-Manager

Beim FSV Mainz 05 wird Manager Christian Heidel seine Aufgaben bald hauptamtlich ausführen. Nach einer Satzungsänderung auf der Mitgliederversammlung darf das Vorstandsmitglied nun auch Angestellter des Klubs sein.

Fast zwei Jahre nach dem Aufstieg in die Bundesliga steigt der FSV Mainz 05 auch im Management in neue Sphären auf. Christian Heidel ist nach 15 Jahren als ehrenamtlicher Manager des Bundesligisten künftig hauptamtlich bei den Rheinhessen beschäftigt. Die Klubangehörigen beschlossen während der Mitgliederversammlung am Montagabend eine entsprechende Satzungsänderung. Danach darf das Vorstandsmitglied Heidel jetzt auch Angestellter der Klubs sein.

Mainz mit Rekordgewinn

Die Mainzer Verantwortlichen konnten den Mitgliedern zudem berichten, dass der FSV in der abgelaufenen Saison einen Rekordgewinn von 3,7 Mill. Euro erwirtschaftet hat. Einnahmen in Höhe von 24 Mill. Euro standen Ausgaben von 20,3 Mill. Euro gegenüber. Der Boom des Klubs, dessen Heimspiele in der Eliteklasse bisher allesamt ausverkauft waren, wird zusätzlich durch einen weiteren Fakt belegt: Die Mitgliederzahl hat sich seit dem Aufstieg im Vorjahr von 1 400 auf 7 000 verfünffacht.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%