Herber Rückschlag für Nationalmannschaft: Tottis Knöchelbruch schockt Italien

Herber Rückschlag für Nationalmannschaft
Tottis Knöchelbruch schockt Italien

In der Vorbereitung auf die WM-Endrunde in Deutschland muss die italienische Nationalmannschaft einen herben Rückschlag hinnehmen. Spielmacher Francesco Totti vom AS Rom erlitt in einem Ligaspiel einen Knöchelbruch.

Italiens Nationaltrainer Marcello Lippi hat in Francesco Totti ein neues Sorgenkind. Knapp dreieinhalb Monate vor der WM-Endrunde in Deutschland hat sich der italienische Spielmacher schwer verletzt und muss eine längere Pause einlegen. Der Star vom AS Rom erlitt in der Ligapartie gegen den FC Empoli (1:0) einen Knöchelbruch und wird damit seiner Mannschaft mindestens zwei Monate fehlen. Totti erlitt die Verletzung bei einem Zweikampf mit Empoli-Verteidiger Richard Vanigli.

Totti bestritt 49 Länderspiele, wurde mit der "Squadra Azzurra" 2000 Vize-Europameister und ist in der Offensive eine feste Größe. In der laufenden Saison liegt der 29-Jährige mit 15 Treffern auf dem dritten Platz der Torjägerliste.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%