Fußball
Hertha feiert Heimsieg gegen die Eintracht

Dank Torschütze Oliver Schröder und einem Eigentor des kurz zuvor eingewechselten Arie van Lent konnte Hertha BSC Berlin am zweiten Spieltag der Bundesliga einen 2:0 (0:0)-Erfolg gegen Eintracht Frankfurt feiern.

Gelungene Heimpremiere für Hertha BSC Berlin in der Bundesliga: Die Elf von Trainer Falko Götz feierte im ersten Saison-Heimspiel einen 2:0 (0:0)-Erfolg über Aufsteiger Eintracht Frankfurt und setzte sich nach dem 2:2 zum Auftakt gegen Hannover 96 gleich in der Spitzengruppe fest. Die Eintracht muss dagegen weiter auf den ersten Punkt in der laufenden Saison warten.

Oliver Schröder brachte die Hertha mit seinem zweiten Bundesligatreffer auf die Siegerstraße (53.), der eingewechselte Frankfurter Arie van Lent setzte mit einem unglücklichen Kopfball ins eigene Netz in der 78. Minute den Schlusspunkt.

Die Berliner feierten damit vor 49 416 Zuschauern im Vergleich zu den vorangegangenen zwei Spielzeiten einen gelungenen Einstand vor heimischem Publikum. In der ersten Halbzeit hatte es aber nicht nach einem Berliner Sieg ausgesehen. Die Mannschaft von Trainer Falko Götz, bei der Yidiray Bastürk zunächst nur auf der Bank saß, tat sich sehr schwer gegen die kompakt stehenden Hessen. Torchancen waren bei der Hertha Mangelware, Frankfurt riegelte den eigenen Strafraum geschickt ab.

Nachdem Frankfurts Schlussmann Markus Pröll in den ersten 45 Minuten keinen einzigen Ball festhalten musste, überraschte ihn kurz nach der Pause Herthas Schröder. In seinem 43. Bundesligaspiel fasste sich der Abwehrspieler aus 20 Metern Distanz ein Herz und traf ins rechte untere Eck. Frankfurt musste seine sichere Deckung, in der der frühere Berliner Marko Rehmer eine durchwachsene Rückkehr an seine alte Wirkungsstätte feierte, auflösen und suchte nun sein Heil in der Offensive. Doch meist war der Aufsteiger mit seinem Latein am gegnerischen Strafraum am Ende. Als van Lent kurz nach seiner Einwechslung per Kopf seinen eigenen Keeper überwand, war die Partie zu Gunsten der Berliner gelaufen.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%