Fußball
Hertha feiert Trainingsstart ohne Nationalspieler

Am Montag startet Hertha BSC Berlin in die Vorbereitung auf die neue Bundesliga-Saison. Beim Trainingsauftakt wird in der Hauptstadt neben fünf Nationalspielern auch noch ein neuer Stürmer fehlen.

Trainer Falko Götz wird am Montag mit dem Bundesligisten Hertha BSC Berlin ohne fünf Spieler in die Vorbereitung auf die Saison 2005/2 006 starten. Die Nationalspieler Yildiray Bastürk (Türkei), Niko Kovac und Josip Simunic (beide Kroatien) genießen wegen Einsätzen in der WM-Qualifikation noch Extra-Urlaub und stoßen am 1. Juli zur Mannschaft. Kapitän Arne Friedrich und der Brasilianer Gilberto, die beide am Konföderationen-Pokal teilnehmen, steigen sogar erst am 18. Juli in die Vorbereitung ein.

Vor der am 5. August beginnenden Saison legt Götz die Meßlatte hoch und peilt den Einzug in einen internationalen Wettbewerb an. Langfristig träumt der Coach sogar von mehr. "Ich habe als Spieler einige Titel gewonnen, das will ich auch als Trainer erreichen", sagte Götz in der BZ. Seinen größten Erfolg als Profi feierte Götz mit Bayer Leverkusen, als er 1988 den Uefa-Cup gewann.

Götz will bei Santa-Cruz-Verpflichtung nicht aufgeben

Das Erreichen der hohen Ziele hängt auch von eventuellen Verstärkungen im Berliner Sturm ab. Die Suche nach einem neuen Angreifer hält weiter an. Wunschkandidat Roque Santa Cruz, der gerne zu Hertha BSC wechseln möchte, erhält von Bayern München keine Freigabe. Götz gibt die Hoffnung auf eine Verpflichtung dennoch nicht auf. "Wir werden es trotzdem weiter versuchen", sagte Götz.

© Sport-Informations-Dienst, Neuss

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%