Hohelied auf Klinsmann
Jorginho erklärt Deutschland zum WM-Favoriten

Der brasilianische Fußball-Star Jorginho glaubt, dass Deutschland im nächsten Jahr im eigenen Land Weltmeister wird. Der Heimvorteil mache das DFB-Team zum Favoriten, sagte der Weltmeister von 1994 der "Neuen Osnabrücker Zeitung".

HB HANNOVER. "Deutschlands Spieler werden diese einzigartige Atmosphäre am meisten spüren. Und mit Klinsmann hat der DFB den richtigen Trainer geholt. Er weiß, wie man mit einer Mannschaft bei der Weltmeisterschaft umgehen muss", erklärte Jorginho.

Momentan ist der 41-Jährige, der in der Bundesliga für Bayer Leverkusen und Bayern München gespielt hat, als Trainer in der dritten brasilianischen Liga tätig. "Mit America FC kämpfe ich jetzt um die Meisterschaft von Rio de Janeiro und will irgendwann bis in die erste Liga aufsteigen", erläuterte er. Ein Trainerjob in der Bundesliga ist sein großes Ziel. Dafür müsse er allerdings noch sein Deutsch verbessern: Die Spieler sollen mich ja verstehen, denn ich kann nicht mit der "Flasche leer" daherkommen."

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%