Fußball
HSV erreicht UI-Cup-Halbfinale

Der Hamburger SV hat im UI-Cup die Hürde Uniao Leiria souverän gemeistert. Die Hanseaten siegten im Rückspiel mit 2:0 (0:0), die Treffer für die Rothosen erzielten Sergej Barbarez per Foulelfmeter und Benjamin Lauth.

Bundesligist Hamburger SV ist ins Halbfinale des UI-Cups eingezogen und darf weiter vom internationalen Geschäft träumen. Die Mannschaft von Trainer Thomas Doll kam im Rückspiel der dritten Runde zu einem 2:0 (0:0)-Sieg gegen Uniao Leiria/Portugal. Vor 28 000 Zuschauern erzielten Sergej Barbarez per Foulelfemeter (50.) und der eingewechselte Benjamin Lauth (76.) die Treffer.

Die Norddeutschen, die bereits das Hinspiel mit 1:0 gewonnen hatten, treffen in der Vorschlussrunde des "Strohhalmcups" am 27. Juli und am 3. August (in Hamburg) auf den tschechischen Vertreter Sigma Olmütz, der Borussia Dortmund ausschaltete.

In der ersten Halbzeit tat sich der HSV unerwartet schwer. Während Hamburgs Stareinkauf Rafael van der Vaart ein recht unauffälliges Heimdebüt feierte, kamen die Gäste aus Leiria zu guten Torchancen. Stürmer Maciel Cunha vergab gleich dreimal (7., 33., 34) gute Einschussmöglichkeiten. Der HSV wirkte dagegen unentschlossen und hatte nur wenig gute Szenen in der Offensive. Einzig Emile Mpenza hätte in der 22. Minute die Führung für die Hanseaten erzielen können.

Erst nach dem Wechsel lief es in einem teilweise ruppigen Spiel besser für die Gastgeber. In der 50. Minute verwandelte der bosnische Nationalspieler Barbarez einen von Andrade an Mpenza verursachten Foulelfmeter sicher zum 1:0. Lauth traf mit einem Weitschuss aus 25 Metern.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%