Fußball
Hundt stärkt Giovanni Trapattoni den Rücken

Trainer Giovanni Trapattoni sitzt beim Bundesligisten VfB Stuttgart weiter fest im Sattel. "Herr Trapattoni hat die volle Rückendeckung. Es wird derzeit keine Kritik am Trainer geübt. Diesem Vertrauen muss er jetzt aber auch gerecht werden. Der Trainer muss jetzt das Potenzial der Mannschaft umsetzen", sagte der Aufsichtsratsvorsitzende Dieter Hundt dem Magazin Sport Bild (Mittwoch-Ausgabe).

Halbfinale des Uefa-Pokals als Ziel

Zudem gab der Arbeitgeber-Präsident folgende Saisonziele aus: "Wir müssen mit allem Nachdruck anstreben, zumindest die Champions-League-Qualifikation zu erreichen." Im Uefa-Cup lautet Hundts Minimalziel, "mindestens in das Halbfinale" einzuziehen.

Zudem fordert er "mit den beiden Heimspielen gegen Hamburg und Kaiserslautern die Trendwende". Sonst werde der "Rückstand zu den Europacup-Plätzen bereits zu groß". Stuttgart brauche die Teilnahme an einem europäischen Wettbewerb "auch von der finanziellen Seite. Wir haben eine teure Mannschaft".

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%