Ian Ayre: Liverpool-CEO wird Geschäftsführer bei 1860

Ian Ayre
Liverpool-CEO wird Geschäftsführer bei 1860

Investor Hasan Ismaik bekommt seinen Wunschkandidaten als Geschäftsführer des TSV 1860 München. Ian Ayre, CEO des FC Liverpool, wechselt in die Niederungen der 2. Bundesliga. Dort möchte er Potenziale ausschöpfen.
  • 1

MünchenDer Wechsel von Fußball-Manager Ian Ayre vom FC Liverpool zum TSV 1860 München ist perfekt. Wie der Fußball-Zweitligist am Freitag mitteilte, hat sich der 53-jährige mit dem englischen Traditionsclub auf eine Vertragsauflösung geeinigt und wird die Geschäftsführerposition bei den „Löwen“ übernehmen. Seit 2007 leitete Ayre die Geschicke des FC Liverpool mit und soll nun den seit Jahren ersehnten Aufschwung der Münchner mit herbeiführen.

„Der Verein gehört für mich zweifelsohne zurück in die deutsche Fußball-Bundesliga“, sagte Ayre laut Mitteilung. „Per Datum heute gehört der TSV 1860 München weder zu den größten noch zu den besten Vereinen in Deutschland. Aber es gibt ein großes Potential zur Verbesserung dieses Zustands. Wenn nur die Größe zählen würde, wäre der Elefant und nicht der Löwe König der Tiere!“

Die Verpflichtung hatte sich schon seit Monaten angekündigt. „Mit Ian Ayre verpflichten wir unseren Wunschkandidaten. Wir sind zuversichtlich, dass uns seine langjährige Erfahrung in der Fußball-Weltspitze helfen wird. Ich freue mich auf ihn und wünsche Ian viel Glück“, erklärte Mehrheitsgesellschafter Hasan Ismaik.

dpa 
dpa Deutsche Presse-Agentur GmbH / Nachrichtenagentur

Kommentare zu " Ian Ayre: Liverpool-CEO wird Geschäftsführer bei 1860"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

  • "Sergio Puntila27.01.2017, 09:30 Uhr
    Der Chefdemokratenfresser als Oberkommentator des HB sondert in gewohnt langweiliger Manier, klingt schon fast andressiert, was Sie hier tagtäglich vor sich hingeifern, werter Mark Hoffmann"

    Ich geifere nicht, ich kommentiere. Ich gebe mir den ganzen Tag große Mühe, jeden, aber auch wirklich jeden Artikel zu kommentieren,
    um die Leute von der grün-sozialistischen Murkselregierung zu warnen.

    Ja, ich bin ein Fan von Trump und Putin, das sind wenigstens noch zwei echte Kerle mit eigener Meinung, nicht wie unser sprechender Hosenanzug!

    Ja, ich bin ein Anhänger der AFD, denn nur diese Partei kann unser Reich noch retten!

    Nein, ich bin nicht arbeitslos und habe deshalb soviel Zeit Kommentare zu schreiben, ich bin arbeitssuchend!
    Danke

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%