„Ich genieße erstmal den heutigen Abend“
Die Stimmen zur Partie Schweden - England

Nach dem 2:2-Remis zwischen der schwedischen Nationalmannschaft und England hat der Sport-Informations-Dienst (sid) die Stimmen zum Spiel zusammengestellt.

Nach dem 2:2-Remis zwischen Schweden und England stehen die Achtelfinal-Begegnungen fest: Schweden trifft im Achtelfinale auf Deutschland, England steht Ecuador gegenüber. Der Sport-Informations-Dienst (sid) hat die Stimmen zum Spiel zusammengestellt.

Trainer Lars Lagerbäck (Schweden): "Ich denke noch nicht an das Spiel gegen Deutschland, ich genieße erstmal den heutigen Abend. England hat in der ersten Halbzeit sehr stark gespielt. Da waren wir zu übereifrig und haben die Eins-gegen-Eins-Situation verloren. In der zweiten Halbzeit haben wir es dann besser gemacht. Wir hätten die drei Punkte verdient gehabt, wir waren das klar bessere Team. Das nächste Spiel gegen Deutschland wird schwer, aber wir haben eine Chance. Positiv ist, dass kein Spieler gesperrt ist."

Trainer Sven-Göran Eriksson (England): "Wir müssen in Zukunft besser spielen. Aber das Wichtigste ist, dass wir die Gruppe gewonnen haben, darüber bin ich sehr glücklich. Gegen Deutschland wäre es im Achtelfinale von der Papierform her schwieriger gewesen. Die Verletzung von Owen könnte das Aus für das ganze Turnier bedeuten, aber wir hoffen, dass es nicht so schlimm ist. Ich habe Rooney ausgewechselt, damit er nicht zu früh zu lange spielt. Er hat schon länger als beim letzten Mal gespielt. Er war bei der Auswechslung wohl sauer auf sich selbst. Wir müssen uns vor allen Dingen in der Abwehr verbessern. Ecuador wird besser spielen als gegen Deutschland, da saßen ja ein, zwei Stürmer draußen."

Henrik Larsson: "Deutschland ist Favorit, ich sehe kaum Schwächen bei ihnen. Das ist eine tolle Mannschaft. Ballack ist eine echte Führungsfigur und links hinten der ist klasse. Aber ich hoffe, wir können ihn das Leben sehr schwer machen."

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%