Fußball
In Aue grassiert der "Ticket-Wahnsinn"

Auf allerhand verrückte Ideen kommen die Fans von Erzgebirge Aue, um noch an Karten für das DFB-Pokal-Match gegen Bayern München zu kommen. Ein Tattoo auf dem Allerwertesten war nur der Anfang.

Ungewöhnliche Maßnahmen werden im Umfeld von Erzgebirge Aue ergriffen, um noch an Tickets für das Schlagerspiel im DFB-Pokal gegen Rekordmeister Bayern München (26. Oktober) zu kommen. Um bei der Freikarten-Aktion eines regionalen Radio-Senders bessere Chancen zu haben, ließ sich ein Anhänger der "Veilchen" das Vereinswappen der Sachsen auf sein Hinterteil tätowieren.

Eine Frau fuhr unterdessen für den Traum vom Bayern-Spiel mit heruntergelassenen Scheiben durch die Autowaschanlage, während eine 22-Jährige in Dessous durch Leipzig spazierte.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%