In Türkei suspendiert
Spekulationen um Misimovic-Wechsel zu Schalke

Nach seiner Ausbootung beim türkischen Rekordmeister Galatasaray Istanbul ist Zvjezdan Misimovic erneut bei Schalke 04 im Gespräch. "Ausgeschlossen ist gar nichts", so der Bosnier.

Nach seiner Suspendierung beim türkischen Rekordmeister Galatasaray Istanbul scheint Zvjezdan Misimovic mit einem Wechsel zum Champions-League-Teilnehmer Schalke 04 zu liebäugeln. "Ausgeschlossen ist gar nichts. Ich bin gerade in Istanbul, um mich mit Galatasaray zu treffen und mir alle Details anzuhören", sagt Misimovic-Berater Fali Ramadani dem Internetportal spox.

Der ehemalige Wolfsburger Bundesliga-Profi Misimovic war im Sommer für 8,5 Mill. Euro vom VfL zu den Türken gewechselt. Zuletzt war Misimovic beim türkischen Traditionsklub für unbestimmte Zeit aus dem Profi-Kader verbannt worden. Derzeit muss der bosnische Nationalspieler auf Anweisung des rumänischen Trainers Gheorghe Hagi, mit dem er erhebliche Meinungsverschiedenheiten haben soll, bis auf Weiteres mit den Amateuren trainieren.

Schalkes Coach Felix Magath wollte Misimovic im Sommer ebenfalls verpflichten, bot neben einer Ablöse den US-Nationalspieler Jermaine Jones zum Tausch an. Die Wolfsburger lehnten den Deal jedoch ab. Unklar ist derzeit allerdings, bei wem die Transferrechte liegen. Denn solange Galatasaray bis zum 31. Juli 2011 nicht die komplette Ablösesumme an die Niedersachsen überwiesen hat, bleiben die Transferrechte in Wolfsburg. "Ich werde jetzt erst einmal abseits der Mannschaft trainieren, dann werden wir weitersehen. Wenn man mich in Istanbul nicht mehr will, werde ich gehen", sagte Misimovic.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%