Interpol fahndet nach Kolumbiens Fußballer Freddy Rincón
Wanted – der Koloss von Buenaventura

Freddy Rincón gilt als einer der größten Fußballer in der Geschichte Kolumbiens. Doch sein Ruf in der Heimat ist mittlerweile schwer ramponiert: Der Ex-Fußballer wird wegen Geldwäsche-Verdachts steckbrieflich gesucht – Interpol hat den früheren Nationalspieler in 186 Ländern zur Fahndung ausgeschrieben.

BOGOTA/BERLIN. Eine Jugendfreundschaft überdauert nur selten die Zeit, bei den Kolumbianern Freddy Eusebio Rincón Valencia und Pablo Rayo Montaño aber ist sie den üblichen Erosionen entgangen. Gemeinsam sind sie in einem Armenviertel der kolumbianischen Hafenstadt Buenaventura an der Pazifikküste aufgewachsen – bis der eine Profifußballer wurde und der andere Drogendealer. Geschadet hat das ihrer Freundschaft nicht, bis heute teilen beide mehr als nur Erinnerungen.

Illegale Geschäfte beispielsweise, so jedenfalls formulierten es vergangene Woche offiziell Kriminalbeamte der panamaischen Justiz, die speziell Rincón vorwirft, für seinen Sandkastenfreund Montaño in großem Stil Geld gewaschen zu haben. Seither wird der Ex-Fußballer steckbrieflich gesucht – Interpol hat den früheren Nationalspieler in 186 Ländern zur Fahndung ausgeschrieben. Nachdem Rincon im Sommer vorigen Jahres in Panama-Stadt zu den Verdächtigungen verhört worden war, ist er untergetaucht.

Die Beamten gehen davon aus, daß er sich in seiner Wahlheimat Brasilien aufhält. Dort hatte Rincón nach Stationen bei America de Cali, SSC Neapel und Real Madrid bei Corinthians São Paulo seine Karriere beendet, später die kleine Kaffeehauskette „Café Rincón“ gegründet und nebenher den Fußballklub São Bento trainiert.

Dort hat er sich oft auch mit Montaño getroffen. „Wie man sich als Freunde eben so trifft“, hatte Rincón in Panama-Stadt zu Protokoll gegeben, als er zum ersten Mal mit dem Verdacht konfrontiert wurde, über Investitionen in ein Hotel und ein Fischereiunternehmen 151 000 Euro für Montaño gewaschen. Wie sein Freund Geld verdient, sagte Rincón, das habe er „nie gefragt“.

Seite 1:

Wanted – der Koloss von Buenaventura

Seite 2:

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%