Isländer waren der erwartet unbequeme Gegner
Mainz hat Ziel dicht vor Augen

Bundesligist FSV Mainz 05 hat trotz einer glanzlosen Vorstellung mit katastrophaler Chancenverwertung den Einzug in die lukrative Uefa-Cup-Hauptrunde dicht vor Augen. Die Mannschaft von Trainer Jürgen Klopp gewann das Hinspiel der zweiten Qualifikationsrunde gegen den isländischen Pokalsieger IB Keflavik 2:0 (1:0) und kann damit dem Rückspiel am 25. August in Reykjavik relativ gelassen entgegensehen. Der Einzug in die Hauptrunde würde den Mainzern laut Manager Christian Heidel Einnahmen in Millionenhöhe sichern.

Vor 18 000 Zuschauern in der Frankfurter Commerzbank-Arena, die aus Kapazitätsgründen Spielstätte der Mainzer im Uefa-Cup ist, sorgte Benjamin Auer mit seinem dritten Europapokaltor für die frühe Führung der Gastgeber (10.). Mittelfeldspieler Christof Babatz erhöhe in der zweiten Halbzeit nach einem Foul von Gästeverteidiger Michael Johannsson am Tschechen Petr Ruman per Foulelfmeter auf 2:0 (71.).

"Die Isländer waren der erwartet unbequeme Gegner. Ich habe keine Lust, meinen Jungs einen Vorwurf zu machen. Wir sind halt noch ein bißchen jung und unerfahren", meinte Klopp mit Blick auf die Chancenverwertung: "Aber wir haben ja noch zweimal getroffen, das ist doch auch okay. Mit dem Ergebnis können wir gut leben."

Die Mainzer ließen den dreimaligen isländischen Meister über die gesamten 90 Minuten hinweg kaum zur Entfaltung kommen. So nutzte Auer, der bereits in der ersten Qualifikationsrunde beim 4:0-Hinspielerfolg gegen den armenischen Vertreter Mika Aschtarak mit einem Doppelpack erfolgreich war, gleich die erste Tormöglichkeit der Rheinhessen zur verdienten Führung.

Seite 1:

Mainz hat Ziel dicht vor Augen

Seite 2:

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%