Fußball
Jansen: "Über Entschädigung werden wir reden"

Nach der Einstellung des Verfahrens gegen seine Person im Zuge des Wett- und Manipulationsskandals glaubt Schiedsrichter Jürgen Jansen an eine Entschädigung durch den Deutschen Fußball-Bund (DFB). "Über eine Entschädigung, also die Dinge, die mir entgangen sind, werden wir reden. Ich bin froh, dass der DFB zu mir gehalten und deutlich gemacht hat, dass es nun Zeit wird für meine Rehabilitierung", sagte Jansen im Interview mit der Frankfurter Allgemeinen Zeitung (FAZ).

Die Staatsanwaltschaft Berlin hatte am vergangenen Freitag das Ermittlungsverfahren gegen Jansen endgültig eingestellt. Nach Auswertung der Beweismittel konnte nicht mit letzter Sicherheit geklärt werden, ob Jansen tatsächlich Geld für das Manipulieren von Fußballspielen erhalten hatte. Anschließend hatte auch der DFB die Vorsperre gegen Jansen aufgehoben und ein zeitnahes Comeback in der Bundesliga in Aussicht gestellt.

"Freue mich auf mein Comeback"

"Zunächst absolviere ich einen Gesundheits- und Leistungstest, danach will ich mich über die Regionalliga und die zweite Liga wieder an die Bundesliga rantasten. Ich freue mich total auf mein Comeback und bin darauf gespannt wie ein junges Rennpferd vor dem Start", meinte der Essener, der in einem mehrseitigen Brief an DFB-Schiedsrichter-Obmann Volker Roth bekundete, "nun besser denn je Spiele zu leiten."

Mehr als ein halbes Jahr nach Bekanntwerden des Wettskandals um den Berliner Ex-Schiedsrichter Robert Hoyzer steht Jansen, der sich in der Zwischenzeit wie "aus dem Leben gerissen gefühlt" und nach eigener Aussage dennoch weiter für den "Tag X" fitgehalten hat, damit vor der Rückkehr auf den Rasen. Dass die Zuschauer sein Comeback mit Pfiffen begleiten könnten, ficht den 44-Jährigen indes nicht an. "Meine Kollegen haben so viel durchmachen müssen nach Bekanntwerden des Hoyzer-Skandals. Demnächst muss ich da auch durch. Aber nach ein, zwei Spielen ist es wieder erledigt. Menschen sind vergesslich", meinte Jansen.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%