Fußball
Jaroslav Hrebik nicht mehr Trainer von Sparta Prag

Champions-League-Teilnehmer Sparta Prag hat nach der dritten Saisonniederlage in der Meisterschaft am Wochenende beim FC Teplice (1:2) Trainer Jaroslav Hrebik entlassen. Ein neuer Coach soll in einer Woche feststehen.

Jaroslav Hrebik hat den Trainerposten beim tschechischen Champions-League-Teilnehmer Sparta Prag räumen müssen. Nach der dritten Saisonniederlage beim FC Teplice (1:2) am Wochenende hat der Rekordmeiser in der Meisterschaft bereits neun Punkte Rückstand auf die Tabellenspitze. Auch in der Champions League konnte Sparta bislang mit nur einem Punkt aus zwei Spielen nicht überzeugen.

Erst vor zwei Wochen wurde der Vertrag von Tschechiens Rekordnationalspieler Karel Poborsky beim letztjährigen Meister wegen einer heftigen Auseinandersetzung mit dem 56-jährigen Hrebik aufgelöst. Ein neuer Trainer soll nach Aussagen von Klubpräsident Daniel Kretinsky in einer Woche präsentiert werden.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%