"Jay-Jay" wechselt in den Katar
Wanderers schicken Okocha in die Wüste

Die Bolton Wanderers schicken "Jay-Jay" Okocha in die Wüste. Nachdem der ehemalige Bundesliga-Profi vom englischen Premier-League-Klub keinen neuen Vertrag erhalten hatte, wechselt Augustine Okocha nach Katar. Der 32 Jahre alte Nigerianer, der zwischen 1992 und 1996 insgesamt 90 Spiele für Eintracht Frankfurt (19 Tore) bestritten hatte, unterschrieb beim Erstligisten Sports Club einen Ein-Jahres-Vertrag.

Die Wanderers hatten den kontrakt mit dem Mittelfeldspieler nicht verlängert, da der Verein in Zukunft verstärkt auf jüngere Spieler setzen will. Okocha, der nach dem Afrika-Cup im Februar seinen Rücktritt aus der Nationalmannschaft bekannt gegeben hatte, erzielte in 123 Ligaspielen 14 Tore für Bolton.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%