Jens Lehmann
Lehmann: „Ich werde das Vertrauen rechtfertigen“

Jürgen Klinsmann hat sich entschieden: Die Nummer 1 im Tor bei der Fußball-Weltmeisterschaft wird nicht Oliver Kahn, sondern Jens Lehmann. Im Interview spricht der Torhüter von Arsenal London über den Höhepunkt seiner Karriere.

Handelsblatt: Herr Lehmann, Sie stehen mit Arsenal London im Halbfinale der Champions League und Jürgen Klinsmann hat Sie als WM-Torhüter auserkoren; befinden Sie sich auf dem Höhepunkt Ihres Schaffens?

Jens Lehmann: Nicht, wenn es darum geht, was wir mit Arsenal bis dato erreicht haben. Wir spielen eigentlich eine schlechte Saison für unsere Ansprüche, sind bis dato nur Fünfter und können mit der Champions League lediglich den Gesamteindruck aufbessern. Klinsmanns Entscheidung freut mich natürlich sehr. Ich werde mich noch mehr reinhängen als ohnehin schon und alles daran setzen, das Vertrauen des Trainers zu rechtfertigen.

Sie scheinen mit sich im Reinen . . .

Dass stimmt, das bin ich. Ich lerne noch jeden Tag dazu und verstehe es heute viel besser als früher, mich ganz auf mich und meine Leistungen zu konzentrieren. Es gibt nichts, worüber ich mir Sorgen machen müsste.

Also ist das jetzt der beste Jens Lehmann, denn es je gab?

Ja, das hoffe ich doch. Ich war immer bemüht, mich in kleinen Schritten weiter zu entwickeln. Wäre das nicht so, dann wäre ich wohl längst nicht mehr hier und auch Jürgen Klinsmann hätte sich wohl nicht für mich entschieden.

Hatte Ihre gelöste Stimmung auch damit zu tun, dass Sie schon länger um Klinsmanns Entscheidung für Sie wussten?

Ich wusste es nicht. Aber meine Gedanken waren immer optimistisch.

Der Wettbewerb im Kampf um den Platz im Tor scheint Sie tatsächlich nur noch angespornt zu haben, während Oliver Kahn unerwartet Nerven gezeigt hat; haben Sie trotz der Rivalität Mitgefühl?

Ich kann die Situation in Deutschland und von Oliver Kahn nicht einschätzen, dafür bin ich zu weit weg und lese auch kaum deutsche Zeitungen. In den vergangenen Wochen habe ich mich ausschließlich auf Arsenal konzentriert. Und das möchte ich auch jetzt bis zum Saisonende genauso beibehalten, schließlich bin ich damit gut gefahren.

Seite 1:

Lehmann: „Ich werde das Vertrauen rechtfertigen“

Seite 2:

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%