Kahn klagt über Übelkeit
Ballack und Klose fehlen im Mannschaftstraining

Ohne Michael Ballack und Miroslav Klose hat die deutsche Nationalmannschaft mit der Vorbereitung auf das WM-Viertelfinale gegen Argentinien begonnen. Beide absolvierten eine individuelle Fitnesseinheit im Hotel.

Am Dienstagvormittag musste die deutsche Nationalmannschaft nach ihrem WM-Kurzurlaub wieder zum Training antreten. Ohne Kapitän Michael Ballack und Torjäger Miroslav Klose hat das DFB-Team allerdings mit der Vorbereitung auf das Viertelfinale gegen Argentinien begonnen. Beide fehlten bei der Trainingseinheit im Amateurstadion von Hertha BSC Berlin und absolvierten stattdessen eine individuelle Fitnesseinheit im Hotel.

Nach Auskunft der medizinischen Abteilung des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) sind Ballack und Klose jedoch fit und für die Partie am Freitag im Berliner Olympiastadion auf jeden Fall einsatzbereit. Ballack hatte im Achtelfinale gegen Schweden einen Schlag auf den Mittelfuß bekommen. Bundestrainer Jürgen Klinsmann hatte jedoch bereits am Montag betont, dass dies kein Problem sei.

Neben Ballack und Klose musste Ersatzkeeper Oliver Kahn auf das Training am Dienstagvormittag verzichten. Der 37-Jährige war im Mannschaftsbus mit zum Amateurstadion gefahren, kehrte dann aber noch vor Beginn der Einheit ins Hotel zurück. Kahn sei es schlecht geworden, hieß es.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%