Fußball
Kaiserslauterns neuer Hoffnungsträger heißt Göktan

Der 1. FC Kaiserslautern hat seinen Kader durch den Kauf von Berkant Göktan verstärkt. Der ehemals als Jahrhunderttalent gepriesene Offensiv-Spieler wechselt von Besiktas Istanbul in die Pfalz.

Berkant Göktan soll den Stürmer-Engpass von Bundesligist 1. FC Kaiserslautern beheben. Der 24 Jahre alte Offensiv-Spieler löste seinen Vertrag beim türkischen Erstligisten Besiktas Istanbul auf und unterschrieb bei den Pfälzern einen zunächst bis zum 30. Juni 2006 datierten Vertrag. Über die Modalitäten wurde Stillschweigen vereinbart.

Dagegen verlässt der polnische Nationalspieler Kamil Kosowski den FCK. Der 28-Jährige wechselt auf Leihbasis für ein Jahr zum englischen Premier-League-Klub FC Southampton. Kosowski kam 2003 nach Kaiserslautern, bestritt dort jedoch nur 43 Bundesliga-Einsätze. Kosowskis Vertrag bei den "Roten Teufeln" läuft noch bis 2007.

Nekounam-Transfer auf Eis gelegt

Nicht realisiert werden kann vorerst der Transfer von Javad Nekounam. Wie der FCK-Vorstandsvorsitzende Rene C. Jäggi erklärte, habe sich der iranische Top-Verein Pas Club Teheran entschieden, den Kapitän und Mittelfeldspieler vor allem mit Blick auf die anstehenden Aufgaben in der asiatischen Champions League nicht freizugeben. Beide Seiten vereinbarten aber, dass man einen Transfer im kommenden Winter vor Beginn der Bundesliga-Rückrunde im Auge behalten werde.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%