Kapitän musste auf die Zähne beißen
Wadenprobleme bei Klose und Ballack

Nationalspieler Miroslav Klose musste aufgrund von Wadenproblemen im WM-Viertelfinalspiel gegen Argentinien ausgewechselt werden. Auch Michael Ballack plagte die Wade, er musste aber die Zähne zusammenbeißen.

Im WM-Viertelfinale gegen Argentinien musste Nationalspieler Miroslav Klose wegen Wadenproblemen ausgewechselt werden. "Ich bin mit dem Torwart zusammengeprallt und habe einen Krampf in der Wade bekommen. Zehn Minuten später hat es keinen Sinn mehr gemacht", sagte der Angreifer, der in der 80. Minute das 1:1 gemacht hat, zu seiner Auswechslung in der 86. Minute.

Kapitän Michael Ballack klagte nach dem Erfolg ebenfalls über Muskelprobleme in der Wade. Der Mittelfeldspieler musste jedoch über die volle Distanz auf die Zähne beißen, da das Auswechselkontingent der deutschen Nationalmannschaft bereits erschöpft war. Ballack trat sogar noch zum Elfmeterschießen an und verwandelte sicher.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%