Fußball
Kein Sieger bei Duisburg gegen Stuttgart

Aufsteiger MSV Duisburg ist mit einem achtbaren 1:1-Remis gegen den VfB Stuttgart in die neue Spielzeit gestartet. Die Treffer erzielten Cacau für den VfB und Ahanfouf für den MSV.

Giovanni Trapattoni ist mit einem Teilerfolg auf die Bühne der Bundesliga zurückgekehrt. Der italienische Startrainer kam mit dem VfB Stuttgart zu einem 1:1 (1:1) beim Aufsteiger MSV Duisburg. Cacau erzielte in der fünften Minute den Treffer für die Schwaben. Nach einem groben Foulspiel gegen Alexander Bugera in der 68. Minute sah der Brasilianer dann die Rote Karte. Für die "Zebras", die nach fünf Jahren in der Zweitklassigkeit zurückkehrten, traf Abdelaziz Ahanfouf (31.).

Vor 28 443 Zuschauern in der MSV-Arena erwischten die Gäste einen Start nach Maß. Mit dem ersten Angriff erzielte Cacau mit einem Flachschuss von der Strafraumgrenze die Führung. Routinier Zvonimir Soldo hatte die Vorarbeit geleistet. Davon unbeeindruckt nahm die Mannschaft von Trainer Norbert Meier, der vier Neuzugänge in seiner Anfangsformation aufbot, das Heft in die Hand. Besonders über die rechte Seite mit dem stark spielenden Tobias Willi erzeugte der MSV viel Druck.

Chancen auf beiden Seiten

So hatte Markus Kurth nach einer Willi-Flanke in der elften Minute den Ausgleich auf dem Fuß, scheiterte aber aus kurzer Distanz an Nationaltorhüter Timo Hildebrand, dessen Team kaum zu Entlastungsangriffen kam. Die Folge war der Ausgleich von Torjäger Ahanfouf. Der marokkanische Angreifer nutzte eine Unachtsamkeit in der VfB-Abwehr zum 1:1. Erneut kam die Flanke vom Ex-Freiburger Willi. Manndecker Uwe Möhrle hätte die Hausherren vor der Pause sogar noch in Führung bringen können, doch sein Kopfball ging knapp am Tor vorbei (38.).

Nach dem Seitenwechsel kam der VfB besser ins Spiel. Cacau vergab die erste große Möglichkeit, als er nach einer Flanke von Martin Stranzl nur knapp das Tor verfehlte (59.). Fünf Minuten später parierte MSV-Schlussmann Georg Koch einen Kopfball von Silvo Meißner glänzend. Dann erlaubte sich Cacau ein unnötiges Foulspiel und wurde zu Recht des Feldes verwiesen.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%