Fußball
Keine Tore zwischen Elversberg und Koblenz

Das Verfolger-Duell zwischen dem SV 07 Elversberg und der TuS Koblenz endete am zwölften Spieltag der Regionalliga Süd torlos. Der SSV Jahn Regensburg siegte derweil 2:1 gegen den 1. FC Kaiserslautern II.

In der Regionalliga Süd gab es im Verfolger-Duell des zwölften Spieltags ein torloses Unentschieden zwischen dem SV 07 Elversberg und der TuS Koblenz. Damit blieb Koblenz im sechsten Spiel in Folge ungeschlagen und liegt nun als Tabellenzweiter (25 Punkte) fünf Zähler hinter Spitzenreiter FC Augsburg, der bereits am Freitag einen 3:1-Erfolg in Hoffenheim verbuchte. Dritter ist der SV Darmstadt 98 (23), der bei Eintracht Trier einen 6:2-Kantersieg verbuchte, gefolgt von Elversberg (22).

Der SSV Jahn Regensburg fuhr beim 2:1 (0:0) über den 1. FC Kaiserslautern II den ersten Heimsieg in dieser Saison ein. Dino Toppmöller (65.) und Enrico Kern (86.) erzielten die Treffer für die Mannschaft von Trainer Dariusz Pasieka. Ronny König gelang in der 69. Minute der zwischenzeitliche Ausgleich.

Karlsruhe siegt in Wehen

Der SV Wehen musste sich dem Karlsruher SC II 2:4 (0:1) geschlagen geben. Torhüter Patrick Klandt hatte schon nach 17 Minuten wegen einer Notbremse die Rote Karte gesehen. Sebastian Freis (25.), Dajan Simac (74. Eigentor) und Erich Strobel (83./88.) trafen für die Gäste. Zwischenzeitlich hatte Maximilian Nicu mit einem Doppelpack (62./74.) den SV Wehen in Führung gebracht.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%