Fußball
Klinsmann mit Routine gegen die Niederlande

Dietmar Hamann, Christian Wörns und Miroslav Klose stehen im Aufgebot für das Testspiel der Nationalmannschaft am 17. August in den Niederlanden. Lukas Podolski und Bastian Schweinsteiger pausieren dagegen.

Ohne die Shootingstars Lukas Podolski und Bastian Schweinsteiger, dafür aber mit den Rückkehrern Dietmar Hamann, Christian Wörns und Miroslav Klose wird die deutsche Nationalmannschaft das erste Länderspiel der WM-Saison am 17. August gegen den Erzrivalen Niederlande in Rotterdam (20.30 Uhr/live in der ARD) bestreiten. Bundestrainer Jürgen Klinsmann gab am Mittwoch schriftlich aus seiner Wahlheimat Kalifornien das 19-köpfige Aufgebot des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) bekannt und nominierte dabei auch den noch unter mangelnder Wettkampfpraxis leidenden Mittelfeld-Strategen Hamann sowie Oliver Neuville (Borussia Mönchengladbach).

Podolski in der Slowakei wohl wieder dabei

Podolski erhält nach dem erfolgreichen Saisonstart mit dem 1. FC Köln eine Verschnaufpause und wird aller Voraussicht nach beim nächsten Länderspiel am 3. September gegen die Slowakei in Bratislava wieder zum Kader zählen. Für Podolski rückt Neuville, der zuletzt am 26. März beim 1:0-Erfolg in Slowenien zum Einsatz kam, in den Kader. Neuville erhält damit den Vorzug vor dem Wolfsburger Mike Hanke, dessen WM-Chancen nach der Zwei-Spiele-Sperre durch den Weltverband Fifa offenbar stark gesunken sind. Auf den Münchner Schweinsteiger, der derzeit noch unter Achillessehnen-Problemen leidet, verzichtete Klinsmann nach Rücksprache mit Bayern-Coach Felix Magath.

Um der zuletzt wackeligen Abwehr wieder mehr Halt zu verleihen, kehrt zudem der 34-jährige Wörns von Borussia Dortmund nach halbjähriger Auszeit zurück in den DFB-Kader. Wörns stand zuletzt am 9. Februar beim 2:2 gegen Argentinien im Aufgebot. Im Tor wird definitiv Oliver Kahn vom Deutschen Meister Bayern München den Vorzug vor Jens Lehmann (Arsenal London) erhalten. Klinsmann vertraut bei den Keepern aber dennoch weiter auf das Rotationsprinzip und wird im September in Bratislava auf Lehmann zurückgreifen. Ersatzkeeper wird in den kommenden sechs Begegnungen jeweils Timo Hildebrand (VfB Stuttgart) sein.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%