Fußball
Klopp nach Premierensieg überglücklich

Nach dem ersten Europapokal-Spiel der Vereinsgeschichte war beim FSV Mainz 05 die Begeisterung groß: "Es war ein großartiger Abend vor einer tollen Kulisse", jubelte Trainer Jürgen Klopp.

Trainer Jürgen Klopp hat sich nach dem ersten Europapokal-Spiel der FSV Mainz 05 zum Interview gestellt. Der Ex-Profi war ob der Leistung seiner Mannschaft hellauf begeistert.

Frage: "Jürgen Klopp, nach dem 4:0 gegen den armenischen Pokalsieger FC Mika Aschtarak steht der FSV Mainz 05 praktisch schon in der zweiten Uefa-Cup-Qualifikationsrunde. Haben Sie mit einem so leichten Einstand im internationalen Fußball gerechnet?"

Jürgen Klopp: "Was sich die Jungs nach drei Wochen Vorbereitung abverlangt haben, war großartig. Insgesamt haben wir aber sicher mit mehr Gegenwehr gerechnet. Eigentlich müsste es nach dem 4:0 jetzt gelaufen sein. Aber wir werden trotzdem nach Armenien fahren und wieder versuchen, vernünftigen Fußball zu spielen."

Frage: "Insbesondere Neuzugang Petr Ruman hat einen hervorragenden Eindruck hinterlassen und gleich sein erstes Tor erzielt. Was erwarten Sie von ihm für die anstehende Bundesliga-Saison?"

Klopp: "Er war wirklich sehr gut, überraschend gut. Dabei hatte er zuletzt noch Probleme mit dem Defensiv-Verhalten. Petr hat sich völlig verausgabt und ist dafür mit dem ersten Tor in der Mainzer Europapokal-Geschichte belohnt worden. Diese Leistung erwarte ich mir von ihm auch in der Bundesliga."

Frage: "Ist der Einzug in die Gruppenphase des Uefa-Cups für Mainz realistisch?"

Klopp: "Wir wollen solange im Wettbewerb dabei bleiben wie möglich. Unser Ziel ist und bleibt das Erreichen der Gruppenphase. Ich persönlich würde gerne alle drei bis vier Wochen im Uefa-Cup hier in Frankfurt spielen."

Frage: "Vor dem Spiel gab es aber große Diskussionen um den Umzug der Mainzer in das Stadion des Erzrivalen Eintracht Frankfurt. Wie haben Sie die Stimmung im ´fremden Stadion´ erlebt?"

Klopp: "Es war ein großartiger Abend vor einer tollen Kulisse. Die Zuschauer haben grandios Stimmung gemacht und eine wahnsinnige Show abgezogen. Es hat wirklich Spaß gemacht. Wenn wir zum Ende der Spielzeit den Klassenerhalt sicher haben und noch ein großer Gegner kommt, könnte man darüber nachdenken, auch in der Bundesliga mal in Frankfurt zu spielen."

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%