Knieverletzung
Santa Cruz kann nach Diagnose wieder lächeln

Bayerns Roque Santa Cruz hat sich in der Vorbereitung am Knie verletzt, glaubt aber trotzdem an seine Teilnahme bei der WM. "Inzwischen bin ich nach der Diagnose wieder entspannter", sagte Paraguays Fußball-Star.

Paraguays Star Roque Santa Cruz vom FC Bayern München hat sich in der Vorbereitung für die Weltmeisterschaft in Deutschland eine Bandverletzung im rechten Knie zugezogen. Trotz allem ist der Angreifer weiterhin optimistisch, dass er beim WM-Auftaktspiel der Südamerikaner am 10. Juni gegen England mit von der Partie ist.

"Zunächst hatte ich große Angst, es könnte noch schlimmer sein. Inzwischen bin ich nach der Diagnose wieder entspannter", sagte Santa Cruz in einem Radio-Interview während des Trainingslagers in Österreich: "Am wichtigisten ist, dass ich bis zum England-Spiel wieder fit bin."

Nach Auskunft von Mannschaftsarzt Oswaldo Pangrazio wird es allerdings noch eine gute Woche dauern, ehe Santa Cruz wieder das Training mit dem Ball aufnehmen kann.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%