Fußball
Köln unterliegt Wuppertal zu Hause mit 1:2

Zum Abschluss des sechsten Spieltags in der Regionalliga Nord hat die zweite Mannschaft des 1. FC Köln eine 1:2-Niederlage gegen den Wuppertaler SV kassiert. Damit bleiben die "Geißböcke" auf einem Abstiegsplatz.

Mit der Begegnung 1. FC Köln II gegen den Wuppertaler SV ist der sechste Spieltag der Regionalliga Nord komplettiert worden. Die "Geißböcke" verloren das West-Derby mit 1:2 (0:0). Vor 1 500 Zuschauern im Südstadion, darunter auch Kölns Cheftrainer Uwe Rapolder und Manager Andreas Rettig, sorgten die beiden eingewechselten Dirk Heinzmann (59.) und Gustav Policella (89.) mit ihren Treffern für den zweiten Saisonsieg des WSV.

Für die "Geißböcke", die mit den Profi-Verstärkungen Roland Benschneider und Patrick Helmes angetreten waren, erzielte Alaattin Tosun per Foulelfmeter (72.) den zwischenzeitlichen Ausgleich. Köln bleibt auf einem Abstiegsplatz.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%