Fußball
KSC schlägt Aufsteiger Siegen zum Auftakt

Der Karlsruher SC ist mit einem 2:0-Erfolg gegen die Sportfreunde Siegen in die neue Zweitliga-Saison gestartet. Kapitän Danny Schwarz und Neuzugang Giovanni Federico erzielten die Treffer für die Badener.

Aufsteiger Sportfreunde Siegen hat seine Premiere im Fußball-Unterhaus verpatzt. Das Team von Trainer Jan Kocian unterlag im ersten Zweitliga-Spiel in der 106-jährigen Vereinsgeschichte beim Karlsruher SC mit 0:2 (0:1). KSC-Kapitän Danny Schwarz (8.) und Giovanni Federico (59.) besiegelten mit ihren Treffern die Auftaktniederlage der Sportfreunde. Die Badener indes setzten ihre zum Ende der abgelaufenen Saison gestartete Erfolgsserie fort und feierten den fünften Sieg in Folge.

Vor 15 500 Zuschauern im Wildparkstadion übernahmen die Gastgeber trotz des Fehlens von Godfried Aduobe (Oberschenkelzerrung) von Beginn an die Initiative und wurden schnell belohnt. Nach einem genauen Pass des Griechen Ioannis Masmanidis ließ Schwarz Siegens Keeper Adnan Masic aus neun Metern keine Chance.

In der Folge zogen sich die ohnehin defensiv ausgerichteten Sportfreunde noch weiter zurück und wirkten zunächst völlig verunsichert. Einzig Keeper Masic behielt kühlen Kopf und rettete vor Jan Männer (21.) und Masmanidis (43.). Erst nach dem Wechsel zeigten die Gäste einige gelungene Angriffsaktionen, doch Til Bettenstaedt (46.) und der Ex-Karlsruher Gabriel Melkam (58.) scheiterten an KSC-Keeper Markus Miller.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%