Fußball
Lahm will in Turin Comeback feiern

Philipp Lahm von Rekordmeister Bayern München will beim Champions-League-Rückspiel am 2. November bei Juventus Turin sein Comeback feiern. Zurzeit trainiert der Nationalspieler noch mit den A-Junioren des FC Bayern.

Die Leidenszeit von Nationalspieler Philipp Lahm neigt sich offenbar dem Ende zu. Der Linksverteidiger vom deutschen Rekordmeister Bayern München will beim Champions-League-Rückspiel seiner Mannschaft bei Juventus Turin am 2. November sein lang ersehntes Comeback feiern.

Lahm hatte im Januar einen Ermüdungsbruch im rechten Mittelfuß erlitten, Mitte Mai war sein vorderes rechtes Kreuzband gerissen. Derzeit trainiert Lahm mit den A-Junioren des FC Bayern.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%