Fußball
Leverkusen holt U21-Nationalspieler Lazovic

Bundesligist Bayer Leverkusen hat sich einen Perspektivspieler geangelt: Der serbische U21-Nationalspieler Danko Lazovic von niederländischen Ehrendivisionär Feyenoord Rotterdam kommt an den Rhein.

Zum Nulltarif verstärkt sich Bayer Leverkusen mit dem serbischen U21-Nationalspieler Danko Lazovic vom niederländischen Ehrendivisionär Feyenoord Rotterdam. "Wir haben ihn nicht ausgeliehen, sondern wir kriegen ihn bis zum Saisonende umsonst", sagte Bayer-Sportdirektor Rudi Völler, der den 22 Jahre alten Stürmer zusammen mit Cheftrainer Klaus Augenthaler beim 4:1-Sieg der Junioren-Nationalmannschaft von Serbien und Montenegro beobachtet hatte, dem Sport-Informations-Dienst (sid). Lazovic trug sich zweimal in die Torschützenliste ein.

Lazovic, der bei Feyenoord wegen der großen Konkurrenz im Angriff kaum Einsatzchancen hat, unterzog sich am Donnerstag einem medizinischen Check in Leverkusen. Er könnte im nächsten Bundesligaspiel am 27. August (15.30 Uhr/live bei Premiere) beim VfL Wolfsburg im Bayer-Kader stehen.

"Er ist ein technisch feiner Spieler mit einem guten Zug zum Tor, er wird uns weiterhelfen", glaubt Völler. Lazovic wurde als Nachfolger von Franca verpflichtet. Der Brasilianer wechselte nach zahlreichen Eskapaden für 2,5 Mill. Euro von Bayer in die japanische J-League zu Kashiwa Reysol.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%