Fußball
Ligastart von Ajax wegen Polizistenmangels verlegt

Das erste Ligaspiel von Ajax Amsterdam in der holländischen Ehrendivision gegen Ado Den Haag wird nicht wie geplant am 14. August stattfinden. Die Sicherheit der Zuschauer könne nicht gewährleistet werden.

Zum Saisonstart in der niederländischen Ehrendivision wird Rekordmeister Ajax Amsterdam zum Zuschauen verdammt sein. Wegen Mangels an Polizisten ist das Spiel gegen Ado Den Haag (14. August) abgesetzt worden. Amsterdams Bürgermeister Job Cohen gab die Entscheidung am Samstag in seiner Funktion als Polizeichef der Stadt bekannt.

"Im August haben wir so viele Veranstaltungen in der Stadt, dass ich nicht genug Polizisten einsetzen kann, um die Sicherheit rund um das Stadion zu garantieren", erläuterte Cohen seinen ungewöhnlichen Beschluss und nannte das Risiko von Ausschreitungen von Anhängern beider Teams als weiteren Grund. Ein Nachhol-Termin soll in den nächsten Tagen gefunden werden.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%