Fußball
Liverpool weiter - Celtic scheitert

Der FC Liverpool steht nach dem 2:0-Erfolg gegen Kaunas in der dritten Qualifikationsrunde zur Champions League. Nach dem 0:5 im Hinspiel siegte Celtic Glasgow 4:0 gegen Bratislava, schied aber trotzdem aus.

Titelverteidiger FC Liverpool marschiert weiter in Richtung Champions-League. Der englische Rekordmeister kam im Rückspiel der zweiten Qualifikationsrunde gegen den litauischen Vertreter FBK Kaunas zu einem 2:0 (0:0)-Erfolg und muss nach dem vorherigen 3:1 im Hinspiel nur noch die dritte und letzte Ausscheidungsrunde für eine erneute Teilnahme an der Königsklasse überstehen. Die Tore der "Reds" erzielten Kapitän Steven Gerrard (77.) und der Franzose Djibril Cisse (86.).

Die letzte Hürde für die die Mannschaft von Manager Rafael Benitez ist entweder Zska Sofia oder der albanische Vertreter SK Tirana, deren entscheidendes Duell am Mittwoch stattfindet. Sofia hatte das Hinspiel 2:0 gewonnen.

Celtic siegt "nur" 4:0 gegen Artmedia Bratislava

Celtic Glasgow hingegen hoffte unterdessen vergeblich auf ein "Wunder". Der schottische Vizemeister und Pokalsieger besiegte zwar Artmedia Bratislava mit 4:0 (2:0), doch war das Team des neuen Managers Gordon Strachan im Hinspiel in der Slowakei mit 0:5 untergegangen. Für die Gastgeber trafen Alan Thompson (22.) per Elfmeter, John Hartson (45.), Stephen Mcmanus (56.) und Craig Beattie (82.).

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%