Fußball
Ljuboja-Wechsel nach Stuttgart ist perfekt

Vor Ende der Transferfrist ist der VfB Stuttgart erwartungsgemäß noch einmal tätig geworden. Die Schwaben verpflichteten den Serben Danijel Ljuboja von Paris St. Germain. Der Angreifer kommt zunächst auf Leihbasis.

Der VfB Stuttgart hat kurz vor Schließung der Transferliste am 31. August noch einmal auf dem Spielermarkt zugeschlagen. Die Schwaben verpflichteten den serbischen Nationalstürmer Danijel Ljuboja vom französischen Erstligisten Paris St. Germain auf Leihbasis bis Saisonende. Ob der 26-Jährige bereits am Samstag bei Werder Bremen (15.30 Uhr/live bei Premiere) im Kader steht, ist allerdings noch offen.

Ljuboja, der 2003 für rund drei Mill. Euro von Racing Straßburg zu PSG wechselte, absolvierte für Serbien und Montenegro bislang sieben Länderspiele. Der Torjäger soll den Schweizer Marco Streller ersetzen, der sich beim Pokalspiel in Hoffenheim einen Anriss des Außenbandes im rechten Knie zuzog und rund drei Monate ausfallen wird.

Neben den langzeitverletzten Streller und Daniel Bierofka (Knöchelbruch) muss VfB-Coach Giovanni Trapattoni beim Ex-Meister Bremen möglicherweise auch auf Neuzugang Mario Carevic verzichten (Muskelfaserriss). Zudem fehlt der brasilianische Angreifer Cacau (Rot-Sperre).

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%