Fußball
"Löwen" mühen sich zum 1:0-Erfolg gegen Paderborn

Abwehrspieler Torben Hoffmann hat 1 860 München einen 1:0-Heimsieg gegen Zweitliga-Aufsteiger SC Paderborn beschert. Damit haben sich die "Löwen" vorübergehend auf den dritten Tabellenplatz gesetzt.

Der TSV 1 860 München hat sich zumindest vorübergehend auf einen Aufstiegsplatz vorgeschoben. Die Mannschaft von Trainer Reiner Maurer besiegte Aufsteiger SC Paderborn 1:0 (1:0) und verbesserte sich mit 16 Punkten auf Platz drei. Die Gäste rutschten nach ihrer vierten Saisonniederlage mit 15 Zählern auf den vierten Rang ab. Das Tor des Tages erzielte Torben Hoffmann in der 18. Minute per Kopfball im Anschluss an einen Eckball von Daniel Baier.

Vor 35 200 Zuschauern in München taten sich die "Löwen" in einer schwachen Partie allerdings schwer. So kam Paderborn nach Hoffmanns Führungstreffer vor der Pause durch Benjamin Schüßler (33.) zu einer guten Ausgleichsmöglichkeit. Doch der Mittelfeldspieler vergab freistehend. Nach dem Wechsel scheiterte SC-Akteur Marcel Ndjeng an Schlussmann Timo Ochs (55.).

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%