Fußball
Lua Lua an Malaria erkrankt

Der FC Portsmouth muss für lange Zeit auf Angreifer Lomana Lua Lua verzichten. Der 24-jährige Afrikaner wurde aufgrund einer Malaria-Erkrankung ins Krankenhaus eingeliefert.

Premier-League-Klub FC Portsmouth muss in den kommenden Wochen auf seinen Stürmer Lomana Lua Lua verzichten. Der im Februar 2004 von Newcastle United verpflichtete 24 Jahre alte Afrikaner wurde aufgrund einer Malaria-Erkrankung in die Isolierstation eines Krankenhauses eingeliefert. Zuvor war Lua Lua im Training zusammengebrochen.

Der Nationalspieler der Demokratischen Republik Kongo hat sich offenbar im Rahmen eines Länderspiel-Einsatzes infiziert. Bei Malaria kann es Wochen dauern, ehe die Parasiten in der Leber abgestorben sind.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%