Fußball
Madrid besiegt Mallorca "brasilianisch"

Auf seine brasilianischen Superstars kann sich Real Madrid verlassen. Durch Tore von Roberto Carlos (zwei), Ronaldo und Julio Baptista besiegten die "Königlichen" Schlusslicht Real Mallorca glatt mit 4:0.

Real Madrid hat seine kleine Formschwäche scheinbar überwunden und bläst nach dem sechsten Spieltag der Primera Division zur Aufholjagd auf den Überraschungsspitzenreiter FC Getafe. Der "blonde Engel" Bernd Schuster und sein Team aus Getafe ist in Spanien die Mannschaft der Stunde. Am sechsten Spieltag gewann der Klub aus dem Madrider Vorort mit dem deutschen Trainer das Duell gegen den FC Valencia mit 2:1 und eroberte mit nunmehr 14 Punkten die Tabellenspitze zurück.

Unterdessen hat Real Madrid einen weiteren Schritt aus der Krise gemacht. Die "Königlichen" besiegten Real Mallorca deutlich mit 4:0 und rückten mit nun zwölf Zählern auf den dritten Rang vor. Titelverteidiger FC Barcelona kommt dagegen in der Liga nicht in Schwung, gegen Real Saragossa kommt die Elf von Coach Frank Rijkaard nicht über ein 2:2 hinaus. Damit gewann "Barca" nur zwei der sechs Meisterschaftsspiele und belegt mit neun Punkten nur den fünften Platz.

Rekordmeister Madrid kam dank der brasilianischen Fraktion zu einem standesgemäßen Sieg über Schlusslicht Mallorca. Zweimal Roberto Carlos (45. und 66.) sowie Ronaldo (32.) und Julio Baptista (77.) ließen den Großteil der 73 000 Zuschauer im Estadio Bernabeu jubeln.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%