Fußball
Maier fährt harte Geschütze gegen Klinsmann auf

Der Torwarttrainer des FC Bayern München, Sepp Maier, hat Bundestrainer Jürgen Klinsmann Mobbing vorgeworfen. In der Kritik steht die Torwartrotation, die Maier-Schützling Oliver Kahn das Selbstvertrauen nehme.

Sepp Maier hat abermals die Torwartrotation der deutschen Nationalelf kritisiert. Der ehemalige Bundes-Torwarttrainer Sepp Maier warf Jürgen Klinsmann Mobbing gegen National-Torhüter Oliver Kahn vor. Maier nannte die Entscheidung Klinsmanns, abwechselnd entweder Kahn oder Jens Lehmann in den Kader der DFB-Auswahl zu berufen, "Schwachsinn". "Für mich ist Kahn ganz klar die Nummer eins - und die sollte immer im Kader sein", sagte er der Münchner Abendzeitung.

Maier meinte außerdem, dass Klinsmann und mit ihm der gesamte Trainerstab der Nationalmannschaft einen vorzeitigen Rücktritt Kahns durch immer neue Schikanen forcieren wollten. "Das wird ihnen aber nicht gelingen. Ein Olli Kahn gibt nicht auf - niemals", sagte der Weltmeister von 1974.

Für Kahns bissige Kommentare im Vorfeld des Länderspiels der DFB-Elf in Rotterdam gegen die Niederlande zur Rotation im deutschen Tor hat Maier deshalb Verständnis. "Ist doch logisch, dass Kahn angefressen rumläuft. Klinsmann hat ihm völlig das Selbstvertrauen genommen", sagte er. Die Behauptung Klinsmanns, der neu entfachte Kampf um den Platz zwischen den Pfosten habe Kahn zu noch besseren Leistungen angespornt, bezeichnete Maier als "Schmarrn".

Maier: Kahn fährt auch als Nummer zwei mit zur WM

Einen Rücktritt seines Schützlings Kahn, den Maier bei Bayern München trainiert, hält der ehemalige Weltklasse-Torhüter indes selbst dann für ausgeschlossen, sollte sich Klinsmann auf Lehmann als Nummer eins bei der WM 2006 festlegen. "Ich glaube, dass er sogar als Nummer zwei bei der WM dabei sein will", sagte Maier über Kahn: "Da geht es ihm um Deutschland, um die Nationalmannschaft."

In der Vergangenheit hatte Maier die Torhüter-Rotation mehrfach kritisiert, zuletzt vor dem Konföderationen-Pokal im Juni. "Was Klinsmann da seit knapp einem Jahr mit den Torhütern veranstaltet, ist der größte Schmarrn der deutschen Fußball-Geschichte überhaupt. Das ist alles Blödsinn", sagte Maier damals.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%