Fußball
Mainz bei Uefa-Cup-Auslosung gesetzt

Der FSV Mainz 05 ist für die Auslosung zur ersten Uefa-Pokal-Qualifikationsrunde gesetzt. Damit bleibt dem Bundesligisten bei seinem Debüt im Europacup zunächst ein unangenehmer Gegner erspart.

Auf ein Duell mit einer großen europäischen Mannschaft müssen die Fans des FSV Mainz 05 noch etwas warten. Der Bundesligist ist bei der Auslosung der ersten Qualifikationsrunde zum Uefa-Pokal am Freitag (24. Juni) im so genannten Topf "Zentral - Osten" gesetzt. Damit bleibt den Rheinhessen, die über das Hintertürchen "Fairplay-Wertung" den Sprung auf die europäische Bühne geschafft hatten, beim Europacup-Debüt zunächst ein unangenehmer Gegner erspart.

Als mögliche Kontrahenten kann Mainz auf die weißrussischen Klubs FC Minsk oder FC Borisow, den FC Mika oder FC Banants aus Armenien, FK Baku oder FK Chazar Lenkoran aus Aserbaidschan sowie den FC Vaduz (Liechtenstein) treffen. Die Hin- und Rückspiele der Qualifikationsrunde finden am 14. und 28. Juli statt.

Für ihre Heimspiele im Uefa-Cup wollen die Mainzer in die Frankfurter WM-Arena umziehen. Lediglich das Erstrunden-Hinspiel am 14. Juli würde möglicherweise am Mainzer Bruchweg ausgetragen, da die Arena in der Main-Metropole an diesem Tag für eine andere Veranstaltung geblockt ist. Im Stadion am Bruchweg stehen für den Uefa-Cup aufgrund der Sitzplatz-Pflicht lediglich 10 000 Plätze zur Verfügung.

© Sport-Informations-Dienst, Neuss

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%