Fußball
Mainz feiert im Uefa-Cup Zuschauerrekord

Der FSV Mainz 05 wird im Uefa-Cup-Spiel gegen den FC Sevilla am Donnerstag einen neuen Vereins-Zuschauerrekord aufstellen. Der Bundesligist konnte bereits im Vorfeld der Partie insgesamt 29 000 Tickets absetzen.

Nicht nur bei einem möglichen Weiterkommen wird das Uefa-Cup-Spiel des FSV Mainz 05 gegen den FC Sevilla in die Vereinsgeschichte eingehen. Der Bundesligist wird beim nach Frankfurt/Main verlegten Match gegen den spanischen Erstligisten am Donnerstag (20.30 Uhr/live im DSF) einen Vereins-Zuschauerrekord aufstellen. Bis zum Dienstag konnten insgesamt 29 000 Karten im Vorverkauf abgesetzt werden, so viele wie noch nie bei einem Heimspiel der Mainzer.

"Das ist ein erfreuliches Ergebnis, doch ich hoffe, dass über 30 000 Zuschauer kommen werden. Es gibt keinen Grund, bei diesem Spiel zu Hause zu bleiben. Wir haben große Lust, in die Gruppenphase einzuziehen", erklärte Trainer Jürgen Klopp, dessen Mannschaft vor zwei Wochen in Sevilla ein 0:0 erreicht hatte. "Wir können für einen Meilenstein sorgen. Wenn wir weiterkommen, dann könnte es sein, dass man in 30 Jahren noch davon erzählt."

Der bisherige Vereinsrekord liegt bei 24 000 an die 05-Fans verkauften Tickets. Erzielt wurde die Bestmarke im heimischen Bruchwegstadion beim DFB-Pokalspiel gegen Nürnberg im Jahr 1965. Aus Kapazitätsgründen spielen die Mainzer auf internationaler Ebene in Frankfurt. Für das Bruchwegstadion sind aus Sicherheitsgründen bei Uefa-Cup-Spielen nur rund 10 000 Zuschauer zugelassen.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%