Fußball
Mainzer Casey fällt ein halbes Jahr aus

Bundesligist FSV Mainz muss mindestens ein halbes Jahr auf Conor Casey verzichten. Der US-Stürmer zog sich beim 4:1-Erfolg im Gold-Cup gegen Kuba einen Kreuzband-, Innenband-, und Meniskus-Riss im rechten Knie zu.

Stürmer Conor Casey wird Bundesligist FSV Mainz mindestens ein halbes Jahr nicht zur Verfügung stehen. Der US-Nationalspieler erlitt beim 4:1 gegen Kuba im Rahmen des Gold-Cups einen Kreuzband-, Innenband- und Meniskus-Riss im rechten Knie. Der 23-Jährige wird in den USA bleiben und dort wahrscheinlich nächste Woche operiert.

Die Verletzungen der 05-Profis aus dem Testspiel beim 1. FC Saarbrücken (3:2) sind dagegen nicht schwerwiegend. Michael Thurk, der nach einem Foul mit Schmerzen im Bereich der Adduktoren ausgewechselt worden war, und Mathias Abel, der über eine Verhärtung in der Wadenmuskulatur klagte, werden beide wie ihre Teamkollegen am Montag das Training wieder aufnehmen. Stefan Markolf, der einen schmerzhaften Schlag gegen die Achillessehne bekommen hatte, wird weiter behandelt.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%