Fußball
Mainzer Personalsorgen vor dem HSV-Spiel

In der Bundesliga fehlten bislang die Erfolgserlebnisse, jetzt wird es auch mit dem Personal knapp: Beim FSV Mainz gibt es vor dem Heimspiel gegen den Hamburger SV am Samstag einige Verletzungssorgen.

Bundesligist Mainz 05 hat vor dem kommenden Heimspiel gegen den Hamburger SV am Samstag (15.30 Uhr/live bei Premiere) Personalsorgen: Definitiv ausfallen wird Ersatzstürmer Niclas Weiland auf Grund muskulärer Probleme. Fraglich sind bei den bislang noch sieg- und punktlosen Mainzern zudem Angreifer Benjamin Auer (Prellung des Schien- und Wadenbeins) sowie Rechtsverteidiger Matthias Abel, der weiter an den Folgen einer Magen-Darm-Erkrankung leidet.

Dagegen steht der kurz vor Transferschluss von Ex-Meister Werder Bremen nach Mainz gewechselte Angreifer Mohamed Zidan vor seinem Debüt beim Tabellenletzten, der in der ersten Hauptrunde des Uefa-Cups auf das spanische Spitzenteam FC Sevilla trifft.

Gegen den mit sieben Zählern stark in die Saison gestarteten HSV will FSV-Coach Jürgen Klopp am Samstag vor heimischer Kulisse eine Trendwende einleiten. "Wir wollen einen Neuanfang starten. Ich habe zuletzt sehr viele positive Dinge gesehen, nur die Ergebnisse haben bislang gefehlt", sagte Klopp.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%