Fußball
"Manu" nur Remis gegen Tottenham

Am zehnten Spieltag der englischen Premier League kam Manchester United nicht über ein 1:1-Unentschieden gegen Tottenham Hotspur hinaus. Arsenal London siegte unterdessen mit 1:0 gegen Manchester City.

In der englischen Premier League verliert Manchester United auf der Jagd nach Spitzenreiter Chelsea London immer mehr an Boden. Am zehnten Spieltag kam der Ex-Meister im direkten Verfolgerduell gegen Tottenham Hotspur nur zu einem 1:1 (1:0). Champions-League-Sieger FC Liverpool kassierte gar eine 0:2 (0:1)-Pleite beim FC Fulham. Einzig Arsenal London mit dem deutschen Nationalkeeper Jens Lehmann kam beim 1:0 (0:0) über Manchester City zu einem dreifachen Punktgewinn.

So kann Chelsea am Sonntag beim FC Everton den Acht-Punkte-Vorsprung auf den Zweiten Tottenham (19 Zähler) weiter ausbauen. Hinter dem überraschend starken Aufsteiger Wigan Athletic (19/2:0 bei Aston Villa) belegt "Manu" (18) den vierten Platz. Arsenal (16) rückte auf den sechsten Rang vor, Liverpool (10) ist indes nur Zwölfter.

Jenas trifft für Tottenham

Vor 67 856 Zuschauern im Stadion Old Trafford brachte Mickael Silvestre (7.) den 15-maligen Meister Manchester im Spitzenspiel in Führung, doch Jermaine Jenas (72.) schaffte im zweiten Durchgang noch den Ausgleich.

Rekordmeister Liverpool, bei dem Dietmar Hamann nur Ersatz war, kassierte durch Treffer von Collins John (30.) und Luis Boa Morte (90.) die dritte Saison-Niederlage. Bei Fulham kam Moritz Volz über 90 Minuten zum Einsatz. Für Arsenal besiegelte der französische Nationalspieler Robert Pires mit einem verwandelten Foulelfmeter (62.) den Heimsieg.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%