Fußball
"Manu" siegt zum Liga-Auftakt beim FC Everton

Mit einem 2:0-Erfolg beim FC Everton ist Manchester United erfolgreich in die neue Premier-League-Saison gestartet. Champions-League-Sieger FC Liverpool kam unterdessen nicht über ein 0:0 in Middlesbrough hinaus.

Der 15-malige englische Meister Manchester United hat einen gelungenen Start in die Premier-League-Saison hingelegt. Das Team von Teammanager Alex Ferguson gewann zum Auftakt beim FC Everton 2:0 (1:0) und unterstrich mit einer ansprechenden Leistung seine Titelambitionen. Champions-League-Gewinner FC Liverpool musste sich indes mit einem torlosen Remis beim FC Middlesbrough begnügen.

Den ersten Treffer der neuen Saison erzielte der Niederländer Ruud van Nistelrooy (43.). Jungstar Wayne Rooney (46.) machte bei seinem Ex-Klub für "Manu" alles klar. Vorausgegangen war allerdings ein kapitaler Fehlpass von Everton-Verteidiger Joseph Yobo.

Liverpool kann Überzahl nicht nutzen

Startprobleme hatte indes noch der FC Liverpool. Dabei waren die "Reds" nach einer Roten Karte für "Boro"-Spieler Ugo Ehiogu die letzte Viertelstunde in Überzahl. Der deutsche Nationalspieler Dietmar Hamann kam beim Auftaktspiel nicht zum Einsatz.

An der Tabellenspitze liegen vorerst aber Aufsteiger West Ham United und Charlton Athletic. Die "Hammers" besiegten unter anderem durch ein Tor von Ex-Nationalspieler Teddy Sheringham die Blackburn Rovers 3:1. Mit dem gleichen Ergebnis siegte Charlton beim FC Sunderland. Tottenham Hotspur kam indes auch ohne seinen hochkarätigen Neuzugang Edgar Davids zu einem 2:0-Erfolg beim FC Portsmouth.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%