Fußball
"Manu" will Chelsea auf den Fersen bleiben

Am siebten Spieltag der englischen Premier League will Manchester United den Rückstand auf Titelverteidiger FC Chelsea nicht noch größer werden lassen. Die "Red Devils" müssen dafür gegen die Blackburn Rovers siegen.

Während Tabellenführer Chelsea London in der Premier League wieder einsam seine Kreise zieht, geht es für die Verfolger darum, den Rückstand nicht noch größer werden zu lassen. Am siebten Spieltag empfängt Manchester United die Auswahl der Blackburn Rovers, Bolton trifft auf Portsmouth und Überraschungsmannschaft Charlton Athletic ist bei West Bromwich Albion zu Gast. Titelverteidiger Chelsea London spielt gegen den Tabellen-Zwölften Aston Villa (alle heute, 16 Uhr).

Manchester United, mit sieben Punkten Rückstand auf Chelsea, muss gegen Blackburn unbedingt gewinnen, um den Anschluss nicht zu verpassen. "Wenn wir Blackburn und Fulham in der kommenden Woche nicht schlagen, dann können wir uns die Meisterschaft abschminken", ist sich Manchesters Mittelfeldspieler Paul Scholes sicher. "Gegen die vermeintlich kleinen Teams haben wir in der vergangenen Saison so viele Punkte verschenkt, das muss sich in dieser Spielzeit unbedingt ändern", fordert der Ex-Nationalspieler.

Blackburn hofft auf Tore von Bellamy

In der vergangenen Saison konnte Blackburn gegen Manchester zwei Unentschieden erreichen. Die Hoffnungen der Gäste ruhen dabei vor allem auf Rückkehrer Craig Bellamy. Der Angreifer hat seine Verletzung auskuriert und traf unter der Woche im Liga-Cup beim Sieg über Huddersfield. "Letztes Jahr hatten wir zwar eine gute Abwehr, aber im Angriff fehlte die Durchschlagskraft. Ich hoffe, dass das mit Craig nun besser wird", sagte Blackburns Trainer Mark Hughes, ehemaliger Spieler der "Red Devils, vor seiner Rückkehr an die alte Wirkungsstätte.

Bestens vorbereitet auf die anstehenden Aufgaben scheint auch Aston Villa. Das Team von Trainer David O´Leary erzielte im Liga-Pokal acht Treffer gegen die unterklassigen Wycombe Wanderers. Doch beim FC Chelsea wird es sicherlich nicht so einfach werden.

Die Mannschaft von der Stamford Bridge will den siebten Sieg in Folge einfahren. Sorgen machen Chelsea-Trainer Jose Mourinho einzig die unzufriedenen Starspieler, die in den vergangenen Wochen nur sporadisch zum Einsatz kamen. "Da muss ich etwas ändern. Ich kann niemanden für zehn oder zwölf Spiele draußen lassen. Das ist schlecht für die Moral."

Der Spieltag in der Übersicht:

Birmingham City - FC Liverpool (heute, 13:45 Uhr), FC Chelsea - Aston Villa, FC Everton - Wigan Athletic, Manchester United - Blackburn Rovers, Newcastle United - Manchester City, West Bromwich - Charlton Athletic, West Ham United - FC Arsenal London (alle heute, 16 Uhr), Bolton Wanderers - FC Portsmouth (heute, 18:15 Uhr), FC Middlesbrough - FC Sunderland (Sonntag, 17 Uhr), Tottenham Hotspur - FC Fulham (Montag, 21 Uhr).

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%